030 40 53 57 38  

Sturmschadenbeseitigung

Aufgrund des Klimawandels nehmen Stürme über Deutschland an Häufigkeit und Intensität immer mehr zu. Grundsätzlich sind Bäume in der Lage sich mit Ihrem Wurzelwerk gut in den Boden zu verankern, sodass sie stärkere Böhen und Stürme überstehen können. Wenn Bäume im Bestand stehen, d.h. in Gruppen zusammen aufgewachsen sind, haben Sie sich an einander angepasst und sind in der Regel gut gegen Stürme geschützt. Kommt es zu Störungen oder Veränderungen des Baumumfeldes wie zum Beispiel Entnahme der umliegenden Bäume, Veränderung der Bodenverhältnisse oder der Wasserverfügbarkeit, steigt das Risiko, dass Bäume einem Sturm nicht standhalten können.

Eine Beurteilung der Situation können wir mit unseren speziell dafür ausgebildeten Baumkontrolleuren abgeben und Symptome oder verdächtige Hinweise erkennen und Beurteilen. Sollte es dennoch zu einem Sturmschaden durch den Ausbruch von Ästen, Kronenteilen oder durch entwurzelte Bäume kommen, sind wir in der Lage die Gefahren zu beseitigen.

BaumBüttner kümmert sich um die sichere und schonende Entfernung von Sturmschäden in Ihrer Anlage. Um den entstandenen Schaden möglichst gering zu halten und keine Personen in Gefahr zu bringen ist eine professionelle Sturmschadenbeseitigung von ausgebildetem Fachpersonal unerlässlich. Meistens stehen abgebrochene Kronenteile oder umgestürzte Bäume unter Spannung, was es sehr gefährlich macht hier selbst Hand anzulegen.

Darüber hinaus können wir das zukünftige Gefahrenpotential eines Baumes abschätzen und etwaige Sicherungsmaßnahmen zur Erhaltung der Stand- und Bruchsicherheit einleiten.