Facebook Google Instagram Telegram Whatsapp
030 40 53 57 38  

Was tun gegen Marder im Garten?

Da Mader streng geschützte Tiere sind, dürfen Sie nur Tötungsversuche der Tiere vornehmen, wenn Sie einen Jagdschein besitzen und innerhalb der Zeit vom 16. Oktober bis 28. Februar. Um Mader zu verjagen, können Sie einen Wasserschlauch oder Blitzlicht abwehren. Schützen können Sie Ihren Garten durch einen elektrischen Zaun zwischen Regenrinne und Dachziegel sowie Marderabwehrgürtel an Ihren Bäumen.

Zur Übersicht

Auch interessant Weiterführendes