030 40 53 57 38  

Baumsanierung

WANN MUSS EIN BAUM SANIERT WERDEN?

Straßenbäume haben oft keinen optimalen Standort, gerade in Großstädten wie Berlin. Der Boden ist durch Fahrzeuge zu sehr verdichtet, die Baumwurzeln haben häufig wenig Platz. Zudem müssen urbane Bäume mit Luftverschmutzung und Schadstoffen im Erdreich zurechtkommen. Häufig sind Rinden-, Holz- und/oder Wurzelschäden die Folge. Verlieren Stadtbäume dann ihre Vitalität, ist es oft schon zu spät. Besser ist es, rechtzeitig einen Baumpfleger einzuschalten, der fachgerecht eingreifen kann.

BAUMSANIERUNG UND BAUMSCHÄDEN BEHEBEN

Für BaumBüttner steht die Baumerhaltung durch Baumsanierung, die Behandlung von Baumschäden und die schonende Einkürzung der Krone, Bodeninjektion und auch Bodenaustausch im Vordergrund. Mit diesen Maßnahmen gewährleisten wir dem Baum ein langes und gesundes Leben. Wir als Baumspezialisten setzen auf die Baumerhaltung in Berlin und Brandenburg. Wir sind die Fachleute für die Behandlung von Rinden-, Holz- und Wurzelschäden. Wunden können so versorgt werden, dass der Baum den Schaden selbst regulieren und Baumschäden reparieren kann.

SCHONENDER BAUMRÜCKSCHNITT IN BERLIN

Zudem reagieren Bäume empfindlich auf Veränderungen in ihrem Umfeld. Weist die Krone des Baumes beispielsweise statische Schwächen auf, arbeiten wir mit verletzungsfreien Gurtsystemen – der sogenannten Kronensicherung. Dies ist eine sanfte Alternative zu drastischen Eingriffen, wie starkem Rückschnitt und dem Kappen von großen Ästen. Ist ein Baumrückschnitt dennoch notwendig, wird er von uns so schonend wie möglich vorgenommen. Unser Ziel ist die Stabilisierung und Erhaltung einer gesunden Baumkrone.

BODENOPTIMIERUNG DURCH BODENINJEKTION

Um den Baum optimal mit Nährstoffen zu versorgen, ist er auf die die Zusammenarbeit mit Pilzen angewiesen. Dazu impfen wir die Baumwurzeln mit Mykorrhiza-Pilzen (sogenannte Bodeninjektion). Pilze und Wurzeln bilden eine Symbiose, arbeiten zusammen und tauschen Nährstoffe aus. Durch diesen natürlichen Energieschub kann der Baum selbst an ungünstigen Standorten überleben.

BODENLOCKERUNG UND BODENAUSTAUSCH

Eine weitere Möglichkeit ist die Verbesserung der Bodenstruktur, also die Baumstandortsanierung. Der Boden kann gelockert werden, so dass die Wurzeln besser belüftete werden und so optimal an Sauer- und Nährstoffe gelangen können. Hilfreich ist es häufig auch, das Erdreich auszutauschen. Dies kann ebenfalls den gewünschten Effekt erzielen.